Giselchen strickt

Meine Oma stammt aus Ostpreußen, deshalb nannte sie mich "Giselchen". Meine Handarbeitskenntnisse verdanke ich ihr und meiner Mutter. So soll dieser Blog nicht nur dies "Erbe" widerspiegeln, sondern auch an das ferne Ostland erinnern, das ich selbst nicht kennenlernen konnte. Ich möchte hier außerdem einige meiner Strickarbeiten archivieren. Wenn ich ein gelungenes Werk zeigen und die Strickerfahrungen mit Gleichgesinnten teilen könnte, wäre meine Freude übergroß. Handarbeit, Besinnliches, Erhaltenswürdiges und erinnern an längst Vergangenes, das möchte ich in meinem Blog...lasst uns wie die Kinder Freude haben.

Sonntag, 13. Januar 2013

Himmlisch zart...

Jeden Abend
von Hermann Hesse

Jeden Abend sollst du deinen Tag
prüfen, ob er Gott gefallen mag,
ob er freudig war in Tat und Treue,
ob er mutlos lag in Angst und Reue;
sollst die Namen deiner Lieben nennen,
Hass und Unrecht still vor dir bekennen,
sollst dich alles Schlechten innig schämen,
keinen Schatten mit ins Bette nehmen,
alle Sorgen von der Seele tun,
dass sie fern und kindlich möge ruhn.

Dann getrost in dem geklärten Innern
sollst du deines Liebsten dich erinnern,
deiner Mutter, deiner Kinderzeit;
sieh, dann bist du rein und bist bereit,
aus dem kühlen Schlafborn tief zu trinken,
wo die goldnen Träume tröstend winken,
und den neuen Tag mit klaren Sinnen
als ein Held und Sieger zu beginnen. 


Kommt gut in die nächste Woche! 




Lila war Schillers Lieblingsfarbe

Kommentare:

  1. ...meine auch...
    und ein wunderschönes Muster für diesen edlen Kuschelschal...
    ganz viel Freude beim Tragen wünscht Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gisela ja wunderschön ist der Schal. Er sieht so luftig und leicht aus. Wie eine Feder.
    Ganz liebe grüsse Marlies

    AntwortenLöschen
  3. Berührende Worte und der Schal ist eigentlich so passend dazu, wärmend und beschützend ....
    Herzlichst Anett

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gisela,
    ein wunderschöner Schal und sieht so filigran und edel aus und tolle Farbe!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Schön einfach nur schön!!!
    Ich wünsche dir auch einen guten Wochenstart!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine wunderschöne und filigrane Arbeit, liebe Gisela!
    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gisela,

    oh, wie wunderschön sind deine Arbeiten und die herzergreifenden Worte. Ich bin einfach verzaubert von beidem.
    Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  8. liebe Gisela, verspätet - aber nicht weniger herzlich - wünsche ich Dir ein in jeder Hinsicht erfülltes 2013! herzliche Abendgrüße schickt die Rosabella ♥

    AntwortenLöschen
  9. "Himmlisch zart" trifft es ganz genau! Unglaublich schön!

    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gisela,
    diesen wunderbar und flauschig weichen Schal würde ich auch gerne tragen. Bei der Verarbeitung hast du aber Geduld und Fingerspitzengefühl bewiesen, ich denke mir nämlich das sich diese hauchdünne Wolle nicht so einfach verarbeiten hat lassen!

    Wirklich ein schönes Stück :-)

    Herzliche Grüße

    Farbenzauberin

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen liebe Gisela,
    das ist genau passend, "Himmlisch zart..."für diesen filigranen, bezaubernden Schal in dieser traumhaften Farbe!Viel Freude damit wünsche ich dir!
    Grüßle und noch einen schönen Resttag
    Crissi

    AntwortenLöschen