Giselchen strickt

Meine Oma stammt aus Ostpreußen, deshalb nannte sie mich "Giselchen". Meine Handarbeitskenntnisse verdanke ich ihr und meiner Mutter. So soll dieser Blog nicht nur dies "Erbe" widerspiegeln, sondern auch an das ferne Ostland erinnern, das ich selbst nicht kennenlernen konnte. Ich möchte hier außerdem einige meiner Strickarbeiten archivieren. Wenn ich ein gelungenes Werk zeigen und die Strickerfahrungen mit Gleichgesinnten teilen könnte, wäre meine Freude übergroß. Handarbeit, Besinnliches, Erhaltenswürdiges und erinnern an längst Vergangenes, das möchte ich in meinem Blog...lasst uns wie die Kinder Freude haben.

Freitag, 7. Dezember 2012

Schneeflocken...


Es schneit, hurra, es schneit!
Schneeflocken weit und breit!
Ein lustiges Gewimmel
kommt aus dem grauen Himmel.

Was ist das für ein Leben!
Sie tanzen und sie schweben.
Sie jagen sich und fliegen,
der Wind bläst vor Vergnügen.

Und nach der langen Reise,
da setzen sie sich leise
aufs Dach und auf die Straße
und frech dir auf die Nase.

Volksgut

Wie schön ist es, dem kalten Treiben zuzuschauen!
Die Vögel kommen in Scharen zum Futterplatz. 
Wunderschön ist der Eichelhäher anzusehen,
den leider mein Kater, 
als der scheue Vogel für ein Foto gut positioniert auf dem Balkongeländer saß, 
durch einen Spurt zum Fenster vertrieben hat. 

Jetzt kann ich Euch leider nur ein Bodenfoto zeigen. 


Die Meisen zeigen nur wenig Furcht und fressen sich
die Bäuche rund. 

Machts gut und zieht Euch warm an! 

Kommentare:

  1. Das Kaminfeuer prasselt,draußen haben wir auch Schneegestöber.....lecker Tee dabei.
    Ist doch schön!
    Liebe Grüße,Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich auch - solange ich nicht raus muss!
      Der Schnee ist recht matschig.
      Gute Idee: Ich mache mir jetzt einen Tee! LG♥♥♥

      Löschen
  2. Ja, so sieht es hier auch aus. Frostig kalt und alles weiß eingepudert.
    Ein schönes Gedicht.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann machen wir es uns auf der Couch gemütlich.
      Fürs Wochenende ist alles eingekauft. Ich brauche nicht mehr raus. LG♥♥♥

      Löschen
  3. Ich habe den Kamin an und die Stricknadeln in der Hand...was braucht man ( Frau ) mehr ????
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Ich muss morgen trotzdem raus...mal sehen wie es wird.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Kamin fehlt mir noch...aber man kann ja nicht alles haben. Dafür mache ich mir ein Paar Lichtlein mehr an. LG♥♥♥

      Löschen
  4. Ja jetzt ist der Winter gekommen, bei uns auch!!
    Ich wünsche dir ein schönes Adventswochenende!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das wünsche ich Dir auch. Hier sind jetzt 5 Grad minus. Es reicht! LG♥♥♥

      Löschen
  5. Oh, was für eine Schneefreude bei dir rieselt……………..
    Die Vogelwelt braucht nun unsere Hilfe, die kleine Münze soll es uns wert sein, „die Nächstenliebe“, was wäre ein Frühling ohne sie?
    Die Nacht bei fast -13 Grad, alles hat ein gefrorenes Gesicht!

    Schön deine heile Welt um dich, mit Katzenschnurren, Wollknäueln und Licht im Fenster,
    ich bringe noch den kleinen Engel mit, der dich behüten soll,
    liebe Grüße, einen schönen 2. Advent....
    herzlichst Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. -13 Grad ist heftig, liebe Jasmin.
      Danke für den kleinen Engel, den Du mitgebracht hast!

      Ich wünsche Dir einen gesegneten 2. Advent! ♥♥♥LG

      Löschen
  6. Ja liebe Gisela, der Winter ist da!
    Bei uns hat es geschneit wie lange nicht mehr!!
    Ich liebe Deine heile Welt!
    Ich wünsche Dir einen schönen 2. Advent!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wohnst ja bei mir "nebenan". Es scheint in diesem Jahr ein richtiger Winter zu werden. Blöd nur, wenn man morgens zur Arbeit muss.

      Von meiner heilen Welt schicke ich Dir gerne ein bisschen rüber! LG♥♥♥

      Löschen
  7. Liebe Gisela,
    der Winter ist auch zu uns gekommen! Heute ist schon bei uns -7 Grad. Scheint die Sonne und alles ist weiss.
    So schön sind alle Winterbilder und auch das Gedicht!
    Ich liebe Meisen. Sie sind sehr schön.
    Liebe Grüsse von Nadja

    AntwortenLöschen