Giselchen strickt

Meine Oma stammt aus Ostpreußen, deshalb nannte sie mich "Giselchen". Meine Handarbeitskenntnisse verdanke ich ihr und meiner Mutter. So soll dieser Blog nicht nur dies "Erbe" widerspiegeln, sondern auch an das ferne Ostland erinnern, das ich selbst nicht kennenlernen konnte. Ich möchte hier außerdem einige meiner Strickarbeiten archivieren. Wenn ich ein gelungenes Werk zeigen und die Strickerfahrungen mit Gleichgesinnten teilen könnte, wäre meine Freude übergroß. Handarbeit, Besinnliches, Erhaltenswürdiges und erinnern an längst Vergangenes, das möchte ich in meinem Blog...lasst uns wie die Kinder Freude haben.

Donnerstag, 17. Mai 2012

Christi Himmelfahrt...

Apg 1,9:[..]Und als er (Christus) dies gesprochen hatte, wurde er vor den Augen der Jünger emporgehoben, und eine Wolke nahm ihn auf, sodass er ihren Blicken entschwand...


Gemälde von William-Adolphe Bouguereau 1825-1905 “The Dance” (1856)
Musée D'Orsay, Paris



 Tanz auf den Wolken
von Gisela Seidel 

In hohen Sphären mit den Winden tanzen,
auf weißen Wolken lichtwärts schweben,
lasse von himmlischen Romanzen,
mich weit in ferne Himmel heben.

Verbinde mich im Reigen mit der Zeit
und flieg’ mit Engeln durch die Sonnenpforte,
im Tanz verbunden, schwebe ich so weit,
der Wind trägt mich bis an die fernsten Orte.

Und meine Seele hebt sich in die Lüfte,
vermählt sich mit den warmen Sommerwinden,
trägt mich in höchste Höh’n und über tiefste Klüfte,
wird den verborgnen Weg zu dir nach Hause finden.

Kommentare:

  1. Liebe Gisela,
    ich grüße Dich herzlichst zum Himmelfahrtstag.
    Und lese staunend Dein Gedichtszeilen - ich glaube, sie sind von Dir selbst ...?

    Danke auch für Deine Grüße bei mir - allerdings muss ich ein Veto einlegen: Mein Wiegemesser wiegt feine Kräuter - aber zerschneidet niemals eine Freundschaft. Das ist leider ein alter schlimmer Aberglaube.

    Ich wünsche Dir noch frohe Stunden!
    Herzlichst, Gisa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gisela, ich hoffe, du hattest auch so einen schönen sonnigen Tag zum genießen. Habe erstmal deine letzten posts angeschaut. Die Jacke ist fertig, wow..... und sooooo schön. Und deine Katzen erst, zum knuddeln. Schön, dass dein Sohn sich mal für ein Foto hergegeben hat :-))))
    Herzliche Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Guten morgen liebe Gisela
    ich wünsche Dir noch einen schönen Feiertag mit viel Sonnenschein und kreativen Strickideen!
    Sei lieb gegrüßt Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Bin zufällig in Deinem schönen Blog gelandet und habe gerade Deine herrlichen Strickwerke bewundert. Und auch sonst finde ich es sehr schön hier und komm gern wieder.
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen