Giselchen strickt

Meine Oma stammt aus Ostpreußen, deshalb nannte sie mich "Giselchen". Meine Handarbeitskenntnisse verdanke ich ihr und meiner Mutter. So soll dieser Blog nicht nur dies "Erbe" widerspiegeln, sondern auch an das ferne Ostland erinnern, das ich selbst nicht kennenlernen konnte. Ich möchte hier außerdem einige meiner Strickarbeiten archivieren. Wenn ich ein gelungenes Werk zeigen und die Strickerfahrungen mit Gleichgesinnten teilen könnte, wäre meine Freude übergroß. Handarbeit, Besinnliches, Erhaltenswürdiges und erinnern an längst Vergangenes, das möchte ich in meinem Blog...lasst uns wie die Kinder Freude haben.

Freitag, 13. April 2012

Aufgemotzt...

aus der Jacke mit Rosen ist eine Jacke mit Vollantkragen geworden:

Dieser Kragen hat mir schon immer gefallen. Ich fand ihn im Buch von Jane Sowerby "Victorian Lace today", Seite 122, "The opera fichu". Allerdings habe ich ihn länger gestrickt, d. h. die Überlänge fällt als Vollant bis auf die Bauchpartie.

Jeder, der ihn nachstricken will, sei vorgewarnt: Der Doppelkragen wird in Runden gestrickt und jede davon hat 1.056 (!) Maschen. Aber die Arbeit hat sich gelohnt! Die Jacke gefällt mir jetzt viel besser. Die Blüten habe ich übrigens an die oberen Bindebänder genäht, was auf dem Bild noch nicht geschehen war. So wurden sie nicht umsonst gehäkelt.
 
Von ♥ sage ich Dankeschön für Eure lieben Kommentare und Mails!

ICH WÜNSCHE EUCH EIN SCHÖNES WOCHENENDE!

Kommentare:

  1. Gisela! Über 1000 Maschen! Du bist ein Filou!
    Wunderbar hast Du diese Jacke gearbeitet. Und so schön, Dich zu sehen. Sie steht Dir einfach gut.

    Trag sie mit viel Freude!
    Und sei herzlichst gegrüßt von Gisa.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über den "Filou" musste ich schmunzeln.
      Ich habe mir die 1000 Maschen nicht ergaunert, sondern erarbeitet. *lach*

      Danke und ♥liche Grüße zurück!

      Löschen
  2. Liebe Gisela,
    das Aufmotzen hat sich super gelohnt,die Jacke sieht traumhaft aus!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sonja!♥
      Mir gefällt das Jäckchen besser als vorher...aufgepimpt eben und ausgesprochen weiblich.

      Löschen
  3. Liebe Gisela,
    Dein Strahlen zeigt, wie sehr du dich freust über diese wunderbare
    Jacken-Veredelung. Sie steht dir ausgezeichnet und die langen Reihen haben sich doch sehr gelohnt.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Ingrid!
      Beim Stricken der langen Reihen muss man den Kopf ausschalten und sehr viel Geduld haben.

      ♥liche Grüße zurück!

      Löschen
  4. Hallo Gisela die jacke sieht ganz Toll an dir aus auf dem ersten bild war ich skeptisch aber dein Foto zeigt es ist Klasse es passt dir super bin Begeistert .Liebe Grüße und ein schönes Wochenend Karin

    AntwortenLöschen
  5. Wow liebe Gisela, diese Arbeit hat sich total gelohnt, super schön sieht der Kragen aus, der gefällt mir!
    Ich wünsche dir ein angenehmes Wochenende
    ♥liche Grüße Crissi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gisela,

    das ist jetzt wirklich ein toller Blickfang für die Jacke geworden. Sie steht Dir sehr gut.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  7. Ja meine liebe Gisela,

    ich sag jetzt ganz frech :
    es hat sich gelohnt !
    Doch wenn ich an die Maschenzahl denke .... puuuhh.
    Das sind so Werke ( so schön ich sie auch finde ) , nie dran beginnen könnte.
    Dazu würde mir absolut die Ausdauer fehlen.
    Sie steht dir unglaublich gut.
    War auf jeden Fall die Mühe wert.
    Du hast eine Engelsgeduld.

    PS. dein Gewinn ist endlich unterwegs!

    Liebste Grüße und hab ein schönes Wochenende,

    LG Moni

    AntwortenLöschen
  8. Danke, Ihr Lieben!

    Das Schöne an der Jacke ist, dass es ein absolutes Einzelstück ist. Ich mag die Farbe sehr!

    Seid ganz herzlich gegrüßt!

    AntwortenLöschen
  9. Wow die ist ja toll geworden, ich stehe auch auf Rüschen ;O)
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön und steht dir ausgezeichnet. Da hat sich die Arbeit wirklich gelohnt. Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag, colette

    AntwortenLöschen
  11. Die Jacke sieht einmalig toll aus und ich liebe diese Farbe!!!!

    Nachträglich wünsche ich Dir noch alles Gute und vor allen Dingen " Gesundheit!!!!!!!
    Sei lieb gegrüßt Gisela

    AntwortenLöschen
  12. liebe Gisela, dein strahlendes Lächeln, dein schönes Jäckchen…….wie immer eine Augenweite,

    ich wünsche dir eine ebenso glückliche neue Woche!
    mit lieben Grüßen Jasmin

    AntwortenLöschen
  13. Vielen Dank für die Komplimente!
    Nun werde ich das Jäckchen doppelt so gerne tragen. :o)

    Ich wünsche Euch auch eine schöne, neue Woche!

    AntwortenLöschen
  14. Per Zufall bin ich auf deiner Seite gelandet und habe mich gerne umgeschaut. Wir teilen ein wenig unsere Wurzeln, denn auch ich habe ostpreußische Großeltern und bin damit sehr verbunden. Den Lagenlook mag ich ebenfalls sehr gerne tragen und dazu gefallen mir deine Strickwerke ausgesprochen gut. Leider ist es mit meiner Kunst noch nicht so weit her :-) Weiterhin viel Spaß beim Stricken und ich komme dich gerne wieder hier besuchen.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass Du hier warst, Karin!
      Um perfekt stricken zu können, braucht es Übung. Man muss sich trauen und mit einfachen Dingen beginnen. Bei mir waren es Topflappen und Waschhandschuhe.

      ♥liche Grüße zurück!

      Löschen
  15. Hallo Gisela,

    tolle Stricksachen, zeigst du auf deinem Blog, ich bin begeistert von deinen tollen Werken...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr! ♥
      Schön, dass Du hier warst!

      Löschen