Giselchen strickt

Meine Oma stammt aus Ostpreußen, deshalb nannte sie mich "Giselchen". Meine Handarbeitskenntnisse verdanke ich ihr und meiner Mutter. So soll dieser Blog nicht nur dies "Erbe" widerspiegeln, sondern auch an das ferne Ostland erinnern, das ich selbst nicht kennenlernen konnte. Ich möchte hier außerdem einige meiner Strickarbeiten archivieren. Wenn ich ein gelungenes Werk zeigen und die Strickerfahrungen mit Gleichgesinnten teilen könnte, wäre meine Freude übergroß. Handarbeit, Besinnliches, Erhaltenswürdiges und erinnern an längst Vergangenes, das möchte ich in meinem Blog...lasst uns wie die Kinder Freude haben.

Samstag, 24. März 2012

Nun will der Lenz uns grüßen...

HALLO IHR LIEBEN !

Ich hoffe, Ihr verzeiht es mir, dass ich wenig kommentiert habe. 
Die Zeit war zu knapp, denn es gab viel zu tun in Haus und Garten, neben meiner Arbeit.








 Beete gesäubert, Blümchen gepflanzt und der Pavillon hat ein neues Dach bekommen.

Einen ganz niedlichen, neuen Hausgenossen darf ich Euch vorstellen:
Luzie, ein 8 Wochen altes Labrador Retriever-Baby:

Nachdem der Schäferhund meiner Nachbarn leider im vergangenen Jahr
über die "Regenbogenbrücke" gehen musste, wird nun dieses "süße Seelchen"
unser gemeinsames Gartenleben bereichern. 

Willkommen in unserer Welt, liebe Luzie!


"Ganz nebenbei" habe ich mein neues Jäckchen fertiggestrickt:
Das Garn ist wirklich super! "Nebelblume" vom Glasperlen und Wollshop.
Ca. 450 Gramm Verbrauch, doppelter Faden, Nadel Nr. 5. 

 Rückenteil, ebenfalls mit Knöpfen:

 Die Perlmuttknöpfe sind eine Errungenschaft vom Flohmarkt. Sie schlummerten schon
jahrelang in meiner Knopfdose und passen vorzüglich zur Farbe der Wolle.



Jetzt freue ich mich auf die Osterzeit! 
Alles ist geschmückt und bereit für das Neue.

ICH WÜNSCHE EUCH EIN SCHÖNES WOCHENENDE!

♥LICHE GRÜßE!

Kommentare:

  1. Da warst Du aber ganz dolle fleissig. Die kleine Luzie ist herzallerliebst, sooo.. süß! Dein Jäckchen gefällt mir auch sehr gut.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ist zum Glück eine Triebfeder in mir, die mich zu Höchstleistungen treibt. Hauptsache ist, es macht Freude. Luzie müsste so klein bleiben. Sie ist zum Knuffeln.

      Löschen
  2. Hallo Gisela
    Wunderschön blüht bei dir der Frühling!
    Tolle Osterdeko und deine Jacke ist super gelungen!!
    Ganz niedlich die kleine Luzie, herzlich Willkommen im Blog;-))
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Gisela, so schön frühlingshaft ist es bei dir! Ich habe heute auch angefangen zu buddeln und pflanzen!Das Wetter ist eine Freude und wer es nicht nutzt ist selber schuld! ;-)))
      Alles Liebe für dich und viel Spaß bei allem,was du tust!
      Ulla

      Löschen
    2. Danke, Maggy!
      Nun kann ich gemütlich draußen sitzen, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen. Alles ist fertig! ♥

      Löschen
    3. Irgendwie kommt die Kommentarfunktion durcheinander.
      Liebe Ulla, lass uns den Tag und die schöne Zeit nutzen!
      Dir auch viel Freude! ♥

      Löschen
  3. Hier wird auch fleissig im Garten gearbeitet. Doch am spätnachmittag kamen dann Gewitter und hörten nicht mehr auf.
    Hübsch ist es bei Dir, der Frühling grüsst. Luzie ist niedlich ... und sie wird mal ganz, ganz gross werden.
    viele Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Luzie ist niedlich. Sie hat noch Babyfell. Leider wird sie mal ziemlich groß. Ich hoffe, dass sie so lieb bleibt wie jetzt. ♥

      Löschen
  4. Liebe Gisela, aus Deinen Bilder springt einen der Frühling förmlich an! So schön ... Und Dein Garten ist schon osterfein gemacht. Wir sind grad noch drüber über dem kleinen Stückerl hinterm Haus. Aber es wird auch fein, wenn's fertig ist ...

    Deine Jacke ist Dir gut gelungen. Wunderschöne Farbe und Knöpfe, richtige Schätze, gell?

    Und die Luzie - ganz ohne Worte! ... So süß!

    Ich wünsch Dir - euch - eine frohe österliche Zeit.
    Am Kreuz wurde alles neu ... welch Gnade.

    Herzlichst grüßt Dich Gisa.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gisa, die Gnade wird jedem Menschen zuteil. Wir dürfen uns freuen und sollten dankbar sein!

      Löschen
  5. Liebe Gisela,
    wunderschön sieht es in deinem Garten und Sitzplatz aus und auch die Osterdecko ist hübsch.
    Das Jäckchen sieht klasse aus,schöner Hingucker mit den vielen Knöpfen.
    Das Hundchen ist wirklich süss:)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Magst Du vorbei kommen und mit mir einen Kaffee trinken? Es ist sehr schön draußen! :o)

      Löschen
  6. Hallo Gisela warst ja sehr fleissig deine jacke sieht gut aus um den hund beneide ich dich liebe grüße aus dem Sonnenschein teplice Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Hündchen ist zum Knuddeln, wird aber sehr schnell sehr groß sein. Da bleibe ich lieber bei den Katzen. Sie sind irgendwie pflegeleichter. ♥liche Grüße

      Löschen
  7. Liebe Gisela, ja, der Frühling bringt immer viel Arbeit im Hof, im Haus und im Garten! Aber auch so viel Freude! So schön sind deine Frühlingsbilder! Es ist so schön und gemütlich in deinem Garten!
    Und auch dein neuer Freund - Luzie! Sie bringt unbedingt viel Freude!
    Liebe Grüße Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob Luzie eine Freundin wird, kann ich nur hoffen.
      Draußen ist es momentan herrlich. Liebe Grüße an Dich!

      Löschen
  8. Toll die Jacke und du warst ja echt fleißig. Schön Frühlingshaft ist es bei dir im Garten! LG Sumsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dem schönen Wetter geht einem das Herz auf. ♥liche Grüße

      Löschen
  9. liebe Gisela, wie schön wieder etwas zu sehen und hören, umgeben von der Mutter Natur…

    Und das ganz „besondere Seelchen“ wird immer etwas Leben mitbringen und so manche Streicheeinheit abverlangen…. kleines Lächeln und auch etwas Trost spenden wenn der Tag nicht in seiner Helligkeit erstrahlt,
    auch werden dir die Blümchen mit ihren schönen Farben leise zunicken und Danke sagen, daß du ihre Wurzeln gut pflegst!

    liebe Grüße von Jasmin und einen sonnigen Tag, der uns zur Zeit sehr verwöhnt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jasmin, ich poste nicht mehr so oft wie früher, weil meine Zeit dafür zu knapp ist. Aber hin und wieder lasse ich etwas von mir hören und sehen.

      Der kleine Hund verlangt von meinem Nachbarn anfangs sehr viel Aufmerksamkeit. Hoffentlich wird aus ihm nicht "Luzie, der Schrecken der Straße". *lach* Aber er ist sehr niedlich.

      Löschen
  10. Liebe Gisela, ich beneide dich um deinen Garten, so wunderschön, da würde ich mich auch austoben. Ach,wie ich meinen vermisse!!!! Und was ist das für ein niedlicher kleiner Geselle!!!!! Der ist echt zum verlieben, läßt mein Herz schmilzen....... Na dann viel Freude mit dem kleinen Kerl, der sicher bald recht groß wird :-)
    Herzlichst Katrin
    P.S. Schau mal in deine mail !

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen liebe Gisela,
    das Jäckchen sieht reizend aus, die Farben gefallen mir sehr gut. Tja, der Frühling bringt halt auch viel Arbeit mit sich!! Aber herrlich, wenn alles so zum Sprießen anfängt!
    Schönen Tag und liebe Grüße Crissi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Gisela,

    eine sehr schöne Jacke und durch die tolle Farbe und extravaganten Knöpfe eine sehr gelungene Komposition.

    Einen lieben Wochenendgruß von Senna

    AntwortenLöschen