Giselchen strickt

Meine Oma stammt aus Ostpreußen, deshalb nannte sie mich "Giselchen". Meine Handarbeitskenntnisse verdanke ich ihr und meiner Mutter. So soll dieser Blog nicht nur dies "Erbe" widerspiegeln, sondern auch an das ferne Ostland erinnern, das ich selbst nicht kennenlernen konnte. Ich möchte hier außerdem einige meiner Strickarbeiten archivieren. Wenn ich ein gelungenes Werk zeigen und die Strickerfahrungen mit Gleichgesinnten teilen könnte, wäre meine Freude übergroß. Handarbeit, Besinnliches, Erhaltenswürdiges und erinnern an längst Vergangenes, das möchte ich in meinem Blog...lasst uns wie die Kinder Freude haben.

Samstag, 28. Januar 2012

Gut Ding muss Weile haben...

sagt ein altes Sprichwort. "Ich muss Geduld haben...sehr viel Geduld!", sage ich.


Ich habe ein anderes Bortenmuster gewählt, als im Buch beschrieben, damit das Tuch nicht noch größer wird. Außerdem wird die Wolle knapp, und ich kann nur hoffen, dass das Garn reichen wird. Die Gerade noch und eine Schmalseite...na, mal sehen.

Die Borte anzustricken ist nichts für mein Nervenkostüm! Es sind fühlbare 1000 Meter. Es ist wie auf der Stelle zu stricken. Es scheint nicht voran zu gehen. Aber ich habe schon viel geschafft. Das Spannen ist eine weitere Herausforderung. Hoffentlich reichen dafür meine Stecknadeln!

Auf jeden Fall passt die Borte sehr schön zum Tuchmuster:

ICH WÜNSCHE EUCH EIN SCHÖNES WOCHENENDE!




Kommentare:

  1. Hallo Gisela,

    endlich kann ich bei dir wieder kommentieren. Das ging jetzt ganz lange nicht und ich weiß nicht warum.
    Oh dein Schaltuch wird ganz super. Die Farbe ist genau meine. Wunderschön.
    Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße von Elfi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gisela,
    der Schal sieht traumhaft aus und mit der Spitzenborte ein wunderbarer Hingucker,sehr schöne Farbe!
    Wünsche dir ein schönes WE!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Ui liebe Gisela, das Schaltuch sieht wunderschön aus!!Die Borte passt einmalig gut dazu, auch die Farbe ist total mein Geschmack! Liebe Wochenendgrüße
    Crissi

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen,

    das Tuch wird ja traumhaft schön. Gib nicht auf, auch wenn Du gefühlte Kilometer noch vor Dir hast. Ich drücke die Daumen, dass die Nadeln reichen und wenn nicht, findet sich bestimmt eine Lösung (neue Nadeln dazu kaufen, Spannstäbe oder oder oder)

    lG und ein schönes Wochenende wünscht

    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gisela,
    wuff was für ein Tuch, da hätte ich schon von so einen Muster viel zu viel Respekt und würde scheitern!
    Der Hammer wie du das machst und auch noch eine andere Borde, die ist sehr schön und passend dazu.. ich drücke dir die Daumen dass die Wolle ausreicht und viel Geduld! Es lohnt sich auf jedenfall..
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gisela Traumhaft schön kann ich nur sagen ein wirklich schönes Teil und dafür lohnt es sich Nerven zu bewahren Ich schicke dir ganz liebe grüße in meine alte Heimat Karin

    AntwortenLöschen
  7. Ich schließe mich an,tolle Farbwahl und das Tuch wird bestimmt fertig werden.
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Gisela,
    so ein tolles Tuch und das Meiste hast du schon geschafft.
    Ich markiere mir oft die Stelle, wenn ich anfange zu stricken, dann sehe ich den Fortschritt besser.
    Die Wolle reicht bestimmt, die Stecknadeln sehen zu wenig aus.:)

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön sieht dein Schaltuch aus.Auch wenn die Borte etwas an deinen Nerven knabbert........halte durch, es wird ein wirklich hübsches Schaltuch werden,da lohnt die Arbeit auf jeden Fall:-))

    Liebe Grüße Lydia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Gisela,
    dein neues Schaltuch ist eine sehr schöne und feine Arbeit.
    Liebe Grüße von Nadja

    AntwortenLöschen
  11. Wow Gisela, dein Tuch ist traumhaft
    schön, da steckt wirklich viel Arbeit
    dahinter!
    Wunderschön ist auch die Musik!
    Ich wünsche dir auch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  12. Habt vielen Dank für Eure lieben Kommentare!

    Ich bin fast fertig mit der Borte. Nur noch ein kleiner Mustersatz...

    AntwortenLöschen