Giselchen strickt

Meine Oma stammt aus Ostpreußen, deshalb nannte sie mich "Giselchen". Meine Handarbeitskenntnisse verdanke ich ihr und meiner Mutter. So soll dieser Blog nicht nur dies "Erbe" widerspiegeln, sondern auch an das ferne Ostland erinnern, das ich selbst nicht kennenlernen konnte. Ich möchte hier außerdem einige meiner Strickarbeiten archivieren. Wenn ich ein gelungenes Werk zeigen und die Strickerfahrungen mit Gleichgesinnten teilen könnte, wäre meine Freude übergroß. Handarbeit, Besinnliches, Erhaltenswürdiges und erinnern an längst Vergangenes, das möchte ich in meinem Blog...lasst uns wie die Kinder Freude haben.

Dienstag, 7. Juni 2011

Nach dem Regen

Foto: Cornerstone - Pixelio.de


Jedes Blättchen blank vom Regen!
Edelsteingeschmückt der Strauch!
Jede Wurzel trank sich Segen,
jede Blüte Lebenshauch.

Foto: Uschi Dreiucker - Pixelio.de

Vollgestillt das heiße Sehnen
der ermatteten Natur!
Wie der Glanz von Freudentränen
liegt es rings auf Feld und Flur!

Foto: Dorothea Jacob - Pixelio.de
Das Gedicht stammt aus dem Bändchen "Frieda Jung - NEUE GEDICHTE" (1927).
 

Kommentare:

  1. wir erwarten seit Monaten Regen. In diesem Jahr will das gar nicht so recht damit gelingen. Wenn, dann für zwei drei Minuten und das wars dann. Die Aufnahmen sind sehr schön, auch die Worte die du gewählt hast.

    einen lieben Gruß aus dem trockenen Rheinland-Pfalz von Edeltraud

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder!!!!!!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hier regnet es schon seit Tagen. Ein seltsames Wetter. Ich kann mich nicht erinnern, dass es früher so viele Gewitter gegeben hat. Die Schwüle ist zum Glück weggewaschen. Die Natur atmet auf.

    Ich wünsche Dir Regen, liebe Edeltraud, aber einen sanften, damit die trockene Erde sich langsam öffnen kann.

    AntwortenLöschen
  4. liebe Gisela, noch in der Nacht hat es bei uns
    ein Gewitter gegeben und seit dem hat es bis zum Mittag geregnet und er war sanft. Der Regenmesser
    war übervoll, die Erde hat sich sehr gefreut und
    wurde gehäckelt.
    Ich habe so gestaunt, am Abend schreib ich dir hier von unserem Regenmangel und was folgt darauf?
    Regen. So wunderbar ist das Leben gemischt.....

    Lieben Gruß von Edeltraud

    AntwortenLöschen